Dr. Stephan I. Mayer                                                                                BU

                                 Bodenschutz & Umwelt GmbH

Referenzen Dr. Stephan I. Mayer

Ausbildung

2005-2012
Studium an der Universität Hohenheim 
Fachrichtung: Agrarwissenschaften
Vertiefungsrichtung: Bodenwissenschaften
Abschluss:  Bachelor of Science (B. sc., 2008), Master of  Science (M. sc., 2012) in Agrarwissenschaften

2012-2015
Promotion an der Universität Hohenheim in Kooperation mit dem Gutachterbüro TerrAquat GmbH (Nürtingen)
Thema: Spektralphotometrische Bestimmung des pflanzenverfügbaren Nitrats in der Bodenlösung: Entwicklung einer in-situ Messmethode zur Optimierung der Fertigation im intensiven Gemüsebau
Abschluss:  Doktor der Agrarwissenschaften (Dr. sc. agr.)

Berufstätigkeit 

2011-2015
Mitarbeit im Gutachterbüro TerrAquat in Nürtingen (u. a. Bachelor-, Master- und Doktorarbeit)

2015
Freiberufliche Tätigkeit, u. a. tätig für Base Technologies GmbH (München), Gutachterbüro TerrAquat GmbH (Nürtingen), Gruppe für ökologische Gutachten (Stuttgart)

2016-2022
Angestellt bei der GÖG - Gruppe für ökologische Gutachten GmbH.
Aufgabenfelder: vor- und nachsorgender Bodenschutz, Bodenkartierung, Bodenprobenahme, Bodenbewertung, Bodenschutzkonzepte für Bauvorhaben, Bodenschutzkonzepte für Städte und Gemeinden, Bodenkundliche Baubegleitung, Umweltbaubegleitung, ökologische Baubegleitung,  Maßnahmenplanung, Genehmigungsplanung, GIS-Anwendungen, Gewässerschutz, Akquise im Bereich Boden, Referent für Bodenschutz.
Ab 2019 Sachgebietsleiter Bodenschutz.

2022
Gründung der BU - Bodenschutz & Umwelt GmbH

Weiterbildungen

2011 und 2013
Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft (Berlin, Rostock)

05/2015
Seminar „Bodenverdichtung, Boden als Baustoff“ (MTS, Hayingen)

04/2016
Probenahme von Abfall auf Grundlage der LAGA PN98 (Berlin, Nordum Akademie)
Probenahme von Boden und Bodenluft (Berlin, Nordum Akademie)

09/2016
Seminar „Bodenkundliche Baubegleitung“  (Lahr, Fortbildungsverbund Boden und Altlasten BW)

09-12/2016
Besondere Fachkunde „Umweltbaubegleitung“ (Stuttgart, bdla und Hochschule Osnabrück, Zertifizierungslehrgang mit Hochschulzertifikat)

05/2017, 04/2018, 05/2021
Dienstbesprechung Bodenschutz Baden-Württemberg in Schwäbisch Gmünd (2017), Titisee-Neustadt (2018) und Stuttgart (2021). Referent und Teilnahme

12/2017
Seminar „Mineralische Abfälle Bereich Freiburg“ (Freiburg, Fortbildungsverbund Boden und Altlasten BW)

03/2018
Seminar „Mit Böden planen - Datengrundlagen, Methoden und Beispiele“ (Rottenburg, Fortbildungsverbund Boden und Altlasten BW)

01/2019
Seminar „Spezifische Maßnahmen des Bodenschutzes in Eingriffsregelung und Ökokonto “ (Nürtingen, Fortbildungsverbund Boden und Altlasten BW)

02-03/2019
Besondere Fachkunde „Bodenkundliche Baubegleitung“ (Osnabrück, Bundesverband Boden e. V und Hochschule Osnabrück, Zertifizierungslehrgang mit Hochschulzertifikat)

11/2020
Kompaktkurs "Regularien in der Anwendung: Regulatorische Vorgaben und Praxis in der Erdverkabelung“ der Reihe „Erdverkabelung im Hoch- und Höchstspannungsnetz“ (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mit Kompetenzzentrum Geo-Energie)

01/2021
Fachkraft für Boden-Altlasten-Abfall
2 Seminare:
- Abriss- und Rückbaukonzepte
- Entsorgung von Baustellenabfällen

06/2023
Sachkundelehrgang Probenahme von mineralischen Feststoffen nach LAGA PN98 und DIN 19698-1,-2,-3 (Auffrischungsschulung)

Referententätigkeit

05/2017
Vortrag bei der großen Dienstbesprechung Bodenschutz Baden-Württemberg in Schwäbisch Gmünd.
Thema: BBB bei der Beanspruchung von Waldböden. Erfahrungen vom Bau der größten Windfarm in Baden-Württemberg

04/2018
Vortrag bei der großen Dienstbesprechung Bodenschutz Baden-Württemberg in Titisee-Neustadt.
Thema: Bodenschutzkonzepte auf kommunaler Ebene: das Bodenschutzkonzept Filderstadt

05/2019
Seminar für den Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. (vhw) in Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Amt für Umweltschutz (AfU) Stuttgart.
Thema: Kommunale Bodenschutzkonzepte und deren Anwendung in der Eingriffsregelung

12/2019
Seminar für den Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. (vhw) in Hannover in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG), Niedersachsen.
Thema: Kommunale Bodenschutzkonzepte und deren Anwendung in der Eingriffsregelung

12/2020
Vortrag im Umweltbeirat Filderstadt.
Thema: Kompensationsmaßnahme Oberbodenauftrag

05/2021
Vortrag bei der großen Dienstbesprechung Bodenschutz Baden-Württemberg in Stuttgart.
Thema: Bodenschutzkonzept und BBB nach DIN 19639

12/2021
Vortrag für Mitglieder des Landtags Baden-Württemberg. Stuttgart.
Thema: Bodenkundliche Baubegleitung. Ein Überblick über Theorie und Praxis.

07/2022
Vortrag bei der Dienstbesprechung "Bodenschutz und Altlasten" der Unteren Bodenschutz- und Altlastenbehörden.       Regierungspräsidium Stuttgart.
Thema: Bodenauftrag mit dem PistenBully

11/2023
Vortrag bei der Tagung "Landschaft + Planung 2023" des bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten in Stuttgart.
Thema:  Oberbodenauftrag als Kompensation von Eingriffen in den Boden und Bodenkundliche Baubegleitung

Mitgliedschaften

Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft

Bundesverband Boden e. V.

Bodenschutzkonzepte für Bauvorhaben und Bodenkundliche Baubegleitung

Für folgende Projekte habe ich ein Bodenschutzkonzept erstellt und die Umsetzung des Vorhabens als Bodenkundliche Baubegleitung (z. T. auch Ökologische Baubegleitung) begleitet. Überschüssig anfallender Oberboden wurde i. d. R. auf externen Ackerflächen verwertet. Dafür habe ich Flächen gesucht und die Genehmigung für die Auffüllung erwirkt.

Seit 2019 erstelle ich Bodenschutzkonzepte für Bauvorhaben gemäß DIN 19639.

Neben den unten aufgeführten Projekten habe ich zahlreiche weitere Projekte bodenschutzfachlich und ökologisch begleitet. 

2015-2017 Windpark Lauterstein und Falkenberg
2016-2022 Projekt Stuttgart 21
PFA 1.2 Tunnelportal Fildertunnel
2016-2022 Projekt Stuttgart 21
PFA 2.2 Filstalbrücke
2017 IKoNE-Projekt NR. 43: Naturoase Auwiesen, Stuttgart-Hofen
2017-2019 Bebauungsplan Bettäcker, Nebringen-Gäufelden
2018 Verlegung von Stromleitungen, Esslingen-Altbach. Betreuung als Ökologische Baubegleitung.
2018-2019 Verlegung von Wasserleitungen, Rems-Murr-Kreis
2018-2020 Erweiterung Umspannwerk Stuttgart-Mühlhausen
2018-2020 Hochwasserdamm, Tübingen-Bühl. Betreuung als Ökologische Baubegleitung.
2018-2020 Bebauungsplan Brunnenstraße (Neuhengstett) 
Seit 2018 Gewerbegebiet Südliche Riedwiesen, Aichtal 
Seit 2019 Gewerbegebiet Scharnhausen West, Ostfildern
2020-2021 Gewerbegebiet Ankental-West, Oberjettingen
2020-2022 Erschließung des IBM-Geländes, Ehningen
2020-2022 Ausbau der A81 zwischen SIndelfingen und Böblingen
Seit 2022 Gewerbepark Schwäbische Alb, Geislingen-Türkheim
2022 Neubau Lagerhalle mit Bürogebäude, Haigerloch
2022 Neubau Aldi und Rossmann, Königsfeld
2022-2023 Neubau Wertstoffhof, Weil im Schönbuch
Seit 2022 Bebauungsplan Hohrain/Gländ I, Plüderhausen
Seit 2022 Bebauungsplan Killberg IV, Hechingen
Seit 2022 Bebauungsplan Lüxen, Lenningen/Brucken
Seit 2022 Neubau Betriebsstandort Energieversorgung Rottweil (ENRW), Rottweil-Neufra
2022-2023 Bebauungsplan Braunersberg IV, Großbottwar (nur BBB und Flächensuche für Oberbodenverwertung)
2022-2023 Neubau Maßregelvollzug, Schwäbisch Hall
Seit 2023 Neubau Produktionsstandort Backhaus Mahl, Stetten am kalten Markt
Seit 2023 Umweltbaubegleitung WEA Laichingen
Seit 2023 Bebauungsplan Hinter dem Berg, Ehningen
Seit 2023 Bebauungsplan Breitenbaum, Nordheim
Seit 2023 Bebauungsplan Schelmental II, Nordheim
Seit 2023 Bebauungsplan Hinterer Steig Süd, Nufringen
Seit 2023 Bebauungsplan Gansäcker, Nufringen
2023 Bebauungsplan LLZ, Tübingen
Seit 2023 Radschnellverbindung RS3 Bad Wimpfen-Heilbronn, 
1. Bauabschnitt
2023 Bebauungsplan Quartier Böckinger Straße, Stuttgart
2023 Bebauungsplan Kindertagesstätte, Herrenberg
Seit 2023 Bebauungsplan Rosenloh, Weilheim a. d. Teck
2023 GreenPlaces, Engen
Seit 2023 GreenPlaces, Herbrechtingen

Bodenschutzkonzepte für Städte und Gemeinden

2016-2018 Bodenschutzkonzept für die Stadt Filderstadt
2020-2021 Bodenschutzkonzept für die Landeshauptstadt Schwerin

Zertifizierung 
Bodenkundliche Baubegleitung

Zertifizierung
Umweltbaubegleitung

Sachkundelehrgang
LAGA PN98

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.